Wallart: Blechbilder

Meine sog. Blechbilder bestehen aus alten Konservendosen, die ich in Streifen schneide und Streifen für Streifen auf eine Sperrholzplatte nagle. Das ist echte Friemelarbeit, denn die Messing- odet Stahlängel sind gerade mal einen Zentimeter lang. Das funktioniert nur mit einem Trick (ausgenommen man will sich ständig mit dem Hammer auf die Finger schlagen).

Die Motive sprühe ich mittels Schablone und Dosenlack auf den Untergrund. Die meisten der hier abgebildeten Blechbilder haben ein Format von 50x50 cm.

Interessant ist an den Blechbildern das Farbspiel je nach Lichteinfall und Beleuchtung. Das verleiht den Bildern einen echten Vintagelook.

Wichtig: da die Blechstreifen scharfkantig sein können, sollten de Bilder nicht in der Reichweite von kleinen Kindern aufgehängt werden. Beim Umgang mit den Bildern empfehle ich ungeübten einfache Arbeithandschuhe aus Leder. 
 

Olaf Varlemann